Journalistenschulen

Journalistenschulen gehören zu den begehrtesten Ausbildungsstätten in der Medienbranche. Nur wenige schaffen die Aufnahmeprüfungen für einen der rund 300 Plätze in ganz Deutschland. Besonders gefragt sind die Schulen in München und Hamburg. In der Regel steht in den Ausbildungsgängen der Schulen – im Gegensatz zur Universität – die praktische Arbeit, das journalistische Handwerk eindeutig im Vordergrund. Oft finanzieren große Verlage solche Einrichtungen und bieten auch gleich Praktika in den hauseigenen Redaktionen an. Es gibt aber auch kirchlich gestützte Schulen und Schulen, die von Verbänden getragen werden. Dementsprechend unterschiedlich sind die Lehransätze und die Aufnahmebedingungen. In der Regel haben Bewerber mehrere Hürden zu überwinden, der Aufnahmetest ist oft nur eine davon.

Von Medienunternehmen getragene Journalistenschulen

Selbstständige Journalistenschulen

Wenn wir noch weitere Journalistenschulen hinzufügen sollen, sendet uns einfach eine E-Mail.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

Aktuelle politikorange



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft