Irgendwas mit Medien
Jugendpresse

Das Volontariat

Wer heute in den Journalismus will, kommt kaum noch am Volontariat, der eigentlichen Journalistenausbildung, vorbei - egal was er vorher gemacht hat. Fast alle großen Medienunternehmen bieten Volontariate an. Doch die Zahl der Bewerber ist viel höher als die der freien Plätze. Deswegen sollte man schon früh praktische Erfahrungen sammeln.

Wer ein Volontariat erkämpft hat, durchläuft in der Regel zwei Jahre verschiedene Ressorts. Nach dem Volontariat darf man sich Redakteur nennen und kann auf eine Festanstellung hoffen. Wir stellen hier den Weg zum Volontariat ausführlich vor.

Für Eilige gibt es einen Steckbrief zum Thema Volontariat.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!


Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft