Redaktion zu Energie & Klima am BDEW-Kongress

  • 31. bis 4. Juni 2022
  • Berlin
  • politikorange

Putin setzt seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine fort und mit jedem neuen Tag werden die deutsche und europäische Abhängigkeit von russischem Gas und Öl stärker hinterfragt. Die Bemühungen unabhängig zu werden, stellen eine Herausforderung dar. Sie seien aber keinesfalls ein Dilemma, sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck zuletzt bei „Markus Lanz“. Der Ausbau erneuerbaren Energien, neue Terminals für Flüssiggas und die Frage der Ölförderung sind Themen, die aktuell auf der politischen Agenda stehen und die Energiebranche bewegt.

Du hast die Möglichkeit, über Entwicklungen im Energiesektor und über den Klimawandel für politikorange zu berichten, denn wir werden live den Kongress des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin begleiten. Vom 31. Mai bis zum 4. Juni werden wir als unabhängige politikorange-Redaktion Diskussionen von Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft verfolgen und du kannst über ein Schwerpunktthema deiner Wahl berichten. Die Ergebnisse deiner Berichterstattung werden auf unserem Blog und auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

Das findest du spannend? Dann sei dabei und bewirb dich noch bis 29. April!

Alle weiteren Infos findest du in unserer Ausschreibung auf politikorange.de.