Beirat

Der Beirat

Der Beirat der Jugendpresse Deutschland berät die Organe des Verbandes, insbesondere den Bundesvorstand und die Landesverbände, in strategischen Fragen. Er wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Ihm gehören langjährige und erfahrene Funktionsträger der Jugendpresse an.

Fabian Angeloni

... studiert Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und der Pariser Université Pantheon-Sorbonne. Zur Jugendpresse ist er über den Landesverband Hessen gekommen, wo er seit 2010 im Vorstand war. Im Bundesvorstand war Fabian für Finanzen und Strukturfragen, sowie für die Jugendmedientage verantwortlich. Seit 2014 ist er Mitglied des Beirats. Auch in dieser Funktion unterstützt er weiter das Team der Jugendmedientage mit Rat und Tat.

 

f.angeloni[at]jugendpresse.de


Mathias Birsens

…kam ursprünglich für den Jugend-Presseausweis zur Jugendpresse und blieb dann, um selbst mitzumischen – zuerst im Vorstand der Jungen Presse Hamburg, als Teamer bei den Jugendmedientagen und dem Schülerzeitungskongress und von 2017 bis 2019 auch im erweiterten Bundesvorstand, wo er den Projektbereich Internationales betreute.

m.birsens[at]jugendpresse.de


Arne Breitsprecher

... studiert Digital Media in Bremen. Er hatte seinen ersten Kontakt zur Jugendpresse im Jahr 2007 in Schleswig-Holstein und war dort und in Hamburg im Vorstand aktiv.

Im Geschäfsführenden Bundesvorstand zeichnete sich Arne für Finanzen und Kommunikation sowie für die Jugendmedientage verantwortlich. In seiner Funktion als Beirat steht er dem Team im Bereich IT und Kommunkation mit Rat und Tat zur Seite.

a.breitsprecher[at]jugendpresse.de


Franziska Görner

...kennt die Jugendpresse schon seit 2010, als sie zum ersten Mal die Projektleitung für den Schülerzeitungswettbewerb der Länder inne hatte. Nach einer zweiten Runde 2013/2014 wechselte sie im Herbst 2014 ins festangestellte Team im Bundesbüro in Berlin. Als Referentin für Projekte und Kommunikation, stellv. Geschäftsführerin, hatte sie den Überblick über alle Projekte der Jugendpresse, betreute und coachte Projektteams, entwickelte Ideen und setzte diese um. Seit Februar 2018 ist sie Referentin der Geschäftsführung bei Reporter ohne Grenzen in Berlin.

f.goerner[at]jugendpresse.de


Samuel Grösch

… studiert am Bodensee Kommunikation und Politik. 2014 kam er zur Jugendpresse und hat sich seitdem intensiv mit der vielfältigen Projektlandschaft beschäftigt. Insbesondere die Mobile Medienakademie hat er drei Jahre lang mitbetreut. Weiterhin unterstützt er die Jugendpresse seit 2014 als Finanzvorstand im Landesverband Rheinland-Pfalz.

s.groesch[at]jugendpresse.de


Tino Höfert

… kennt die Jugendpresse seit den Jugendmedientagen 2006, hat sich über viele Jahre im Landesverband in Mecklenburg-Vorpommern engagiert und als Projektreferent von politikorange viele Projekte für Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten angestoßen. Er möchte sein Wissen und seine Erfahrungen an die Jugendpresse-Aktiven weitergeben und ihnen mit beratend zur Seite stehen. Momentan lebt er in Greifswald und arbeitet als jugendpolitischer Koordinator beim dortigen Stadtjugendring.

t.hoefert[at]jugendpresse.de


Julian Kugoth

… wurde zwar erst 2014 auf einer politikorange-Redaktion in Berlin von der Jugendpresse begeistert – aber nachhaltig. Nach diesem ersten Rendezvous folgten weitere und aus „hin und wieder" wurde Ernst: von 2016 bis 2019 war er im Bundesvorstand der Jugendpresse. Er engagierte sich in der Kommunikation des Verbands und in dem Projekt, wo alles begann: politikorange.

j.kugoth[at]jugendpresse.de


Jonas Kunze (23)

… kennt die Jugendpresse aus vielfältigen Perspektiven. Nach ersten Erfahrungen auf den Jugendmedientagen lernte er den Verband in seinem Freiwilligen Sozialen Jahr 2014/2015 genauer kennen. Nach der Aufnahme des Studiums der Rechtswissenschaft war Jonas als geschäftsführender Vorstand bis 2019 weiterhin für die Belange junger Medienmachender aktiv und möchte dies auch im Beirat weiterhin sein.

j.kunze[at]jugendpresse.de


Reica Lindner (28)

... kam als Projektleiterin des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder 2016/2017 zur Jugendpresse und fand so viel Gefallen am Verband, dass sie sich weiterhin einbringen wollte und in den Vorstand wählen ließ. Von 2017 bis 2019 kümmerte sie sich vor allem um den Schülerzeitungswettbewerb der Länder und konnte als ehemalige Projektleitung eine ganz wertvolle Perspektive einbringen.

r.lindner[at]jugendpresse.de


Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

Aktuelle politikorange



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft