Jugendmedienworkshop
im Deutschen Bundestag

FAQ rund um den Jugendmedienworkshop

Häufig gestellte Fragen zum Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag von uns beantwortet.

 

1. Werde ich für den Workshop von der Schule/ Uni/ Arbeit freigestellt?

Die Jugendpresse schickt dir bei Bedarf gern eine offizielle Befreiung für die Schule, die Uni oder den Arbeitgeber zu. Dazu musst du uns nur eine kurze E-Mail schreiben. Die endgültige Entscheidung über die Befreiung obliegt jedoch deiner Schule. Leider ist es nicht möglich, dass du während des Workshops für eventuelle Klausuren nach Hause fährst, da wir die Fahrtkosten dafür nicht übernehmen können und du zu viel vom Programm verpassen würdest.


2. Welche Kosten werden vom Veranstalter übernommen?

Wir übernehmen alle für die meisten relevanten Kosten, d.h. solltest du zu den ausgewählten Teilnehmenden gehören, stellen wir dir eine Unterbringung zur Verfügung und kümmern uns um deine Verpflegung. Auch die Kosten für deine An- und Abreise vom Heimatort nach Berlin übernehmen wir bis zu einer Höhe von insgesamt 60 Euro. Du solltest dennoch etwas Taschengeld mitbringen, falls dich zwischendurch der Hunger packt oder du auf deinem Weg durch Berlin die Schuhe findest, die du schon immer haben wolltest.

 

3. Wie sind Übernachtung und Verpflegung während der Woche organisiert?

Alle Teilnehmenden und das Team sind in einer Jugendherberge in Mehrbettzimmern untergebracht. Die Verpflegung wird voll von uns organisiert - inklusive Kaffee und Keksen.

 

4. Was muss ich mitbringen?

Falls du diese Geräte besitzt, wäre es super, wenn du einen Laptop und eine Digitalkamera mitbringen könnest, um deine Artikel zu schreiben und Fotos zu den Artikeln zu machen. Die Geräte können leider nicht über uns versichert werden, sodass das Mitbringen auf eigene Verantwortung geschieht. Wir bemühen uns aber, sie während des gesamten Workshops so sicher wie möglich zu verwahren.

 

5. Wie sieht das Programm des Workshops genau aus?

Der Workshop besteht aus einzelnen Veranstaltungen (Interviews, Vorträgen, Rundgängen) zum Thema, einem redaktionellen Teil (Zeit zum Arbeiten an euren Artikeln für die politikorange), den Hospitationen sowie freier Recherchezeit. Das Programm wird individuell auf jeden Teilnehmenden zugeschnitten und euch rechtzeitig mitgeteilt.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

Aktuelle politikorange



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft