Referent*in im Bereich Schüler*innenzeitungs- und Ausbildungsprojekte

Die Jugendpresse Deutschland sucht für das Bundesbüro in Berlin ab 01.09. eine*n Referent*in im Bereich Schüler*innenzeitungs- und Ausbildungsprojekte. Der Schwerpunkt der Stelle liegt auf der Projektleitung des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder, beinhaltet darüber hinaus aber auch das Projektmanagement, die -koordination und -kommunikation anderer Projekte sowie die Abstimmung organisatorischer Abläufe im Bundesbüro in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, dem ehrenamtlichen Bundesvorstand und den einzelnen Projektteams.

Anstellung IDEALERWEISE zum: 01. September 2022

Bewerbung bis 15. AUGUST 2022

Was dich erwartet?

  • Projektleitung und -verantwortung des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder (Gesamtkoordination des Wettbewerbs, u.a. inhaltliche Konzeption, organisatorische Planung der Teilveranstaltungen Jurysitzung und Preisveranstaltung)
  • Leitung des Projektteams mit zwei Assistent*innen, inhaltliche Begleitung und Unterstützung der Kolleg*innen mit Know-how in den Projekten des Aufgabengebietes
  • Schnittstellenfunktion zwischen allen Projekten im Aufgabengebiet (Schülerzeitungswettbewerb, Mobile Medienakademie und YouthMediaConvention)
  • Koordination der Außendarstellung der Projekte im Aufgabengebiet (u.a. Website, Social Media, Newsletter, Werbematerialien) in enger Abstimmung mit dem Kommunikationsreferat und den Projektteams
  • Akquise und Betreuung von Kooperationspartner*innen und Förderungen für die o.g. Projekte
  • Finanzcontrolling der Projekte des Aufgabengebietes in enger Abstimmung mit dem Finanzreferat und der Geschäftsführung
  • Beteiligung an der inhaltlichen Weiterentwicklung der Mobilen Medienakademie an der Schnittstelle zum Schülerzeitungswettbewerb
  • Kontakt in ein spannendes Netzwerk aus Kooperationspartnern, Landesverbänden und Ehrenamtlichen

Was du mitbringen solltest?

  • Relevante Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und idealerweise Veranstaltungsmanagement
  • gute Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Projektcontrolling und Kommunikation
  • Erfahrung und/oder Kompetenzen in der Förderakquise
  • Erfahrung im Umfeld gemeinnütziger Organisationen und/oder in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • strukturierte Arbeitsweise, Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten, Zuverlässigkeit und Planungsvermögen
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Fähigkeit, dich in einem jungen, aus Haupt- und Ehrenamt bestehenden Team einzufinden

Was wir dir bieten können?

  • die Mitarbeit in einem jungen, offenen, sehr engagierten und kreativen Team von Projektorganisator*innen und Medienmacher*innen aus ganz Deutschland
  • eine Viertagewoche, Obst- und Wasser-Flatrate, hierarchiearme und offene Organisationskultur
  • Budget und Arbeitszeit für Fortbildung
  • professionelle Referenzen und Kontakte in Medien- und Projektmanagement
  • ein sehr interessantes Umfeld von Partner*innen, von politischen Institutionen bis zu großen Medienunternehmen, Stiftungen und NGOs
  • Ein monatliches Bruttogehalt von 2.550,00 Euro

wer wir sind?
Mehr als Worte. Die Jugendpresse Deutschland ist der Bundesverband für junge Medienmacher*innen. Vom Schülerzeitungsredakteur bis zur jungen Volontärin begleiten wir in den Beruf, bilden mit fast 300 Seminaren im Jahr aus, veranstalten z. B. die YouthMediaConvention und die Jugendpolitiktage als Events für den Kontakt und die Diskussion zwischen Profis aus Medien und Politik und dem Nachwuchs. Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder zeichnen wir jedes Jahr die besten jungen Blattmacher*innen aus. Mit unserer Mobile Medienakademie bilden wir Medienkompetenz aus und unterstützen beim Medien machen und Medien verstehen. Wir stellen den Jugend-Presseausweis zur Verfügung und geben mit unserem Lehr- und Lernmedium politikorange die Möglichkeit, im Rahmen von interessanten Veranstaltungen journalistisch zu berichten und Redaktionsarbeit unter realistischen Arbeitsbedingungen zu erleben. Wir erreichen rund 15.000 junge Medienmacher*innen und organisieren den größten Teil unserer Arbeit ehrenamtlich – immer von Jugendlichen für Jugendliche. Mehr Infos unter www.jugendpresse.de.

BITTE SENDE DEINE BEWERBUNG AM BESTEN PER E-MAIL MIT LEBENSLAUF UND GGF. WEITEREN REFERENZEN BIS ZUM 15. AUGUST 2022 AN:

Helene Fuchs, Bundesvorständin

bewerbung@jugendpresse.de

JUGENDPRESSE DEUTSCHLAND E.V.

BUNDESVERBAND JUNGER MEDIEN-MACHER*INNEN

Mauerstr. 83-84, 10117 Berlin

Tel. (030) 39 40 525-00, Fax (030) 39 40 525-05

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 34 statt.